Ornithogalum umbellatum

Dolden-Milchstern, Stern von Bethlehem

Der Dolden-Milchstern (Ornithogalum umbellatum) blüht im April und Mai.

Steckbrief

Ornithogalum umbellatum

Kultur (Standort, Boden/Erde, Temperatur, Feuchtigkeit)

Ornithogalum umbellatum eignet sich für den Steingarten, das Beet und die Wiese. Ideal sind voll- bis teilsonnige Standorte, lichter Halbschatten wird aber auch vertragen. Die Vermehrung erfolgt durch Tochterzwiebeln und Selbstaussaat.

Ornithogalum umbellatum

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Europa bis Türkei, Zypern, Nordafrika

Ornithogalum umbellatum

Höhe & Wuchsform

Dieser Milchstern wird zwischen 10 und 30 Zentimeter hoch. Er wächst krautig. Die Blüten bleiben bei schlechtem Wetter und während der Nacht geschlossen.

Ornithogalum umbellatum

Lebensform

Mehrjährige Art, die Blätter vertrocknen nach dem Ende der Blütezeit im Frühsommer. Den Rest das Jahres verbringt Ornithogalum umbellatum als blattlose Zwiebel.

Ornithogalum umbellatum

Alle Bilder © Pflanzio.com

Familie

Spargelgewächse (Asparagaceae)

Bienenpflanze

Nein, wird nur gelegentlich von Bienen angeflogen.

Heilpflanze

Nein

Giftpflanze

Ja

Comments are closed.