polster-phlox (phlox subulata)

polsterphlox

wer eine staude sucht, die mit wenig arbeit viel blühen kann, sollte mal den polster-phlox (phlox subulata) testen. die kriechend wachsende pflanze ist in vielen blütenfarben zu erhalten und eignet sich für sonnige bis halbschattige lagen.

eine ausführliche beschreibung und infos zu weiteren winterharten pflanzen, habe ich auf dieser seite zusammengestellt.

jede münze hat zwei seiten und einen rand, otter …

… die schönheit liegt im auge des betrachters. das gilt natürlich auch für zierpflanzen. so ist für mich der unten gezeigte wiesenklee (trifolium pratense) nicht nur eine zierde, sondern eine echte pracht. er ist nämlich so robust, dass er noch blüht, wenn es schon wochenlang nicht mehr geregnet hat.

wiesenklee

das hat er mit der schafgarbe (achillea millefolium) gemein, mit der er aber nicht verwandt ist.

achillea millefolium

die beiden arten werden übrigens im volksmund als unkraut bezeichnet. sie finden jedoch in der naturheilkunde verwendung.

plantago major (breitwegerich)

plantago major variegata

obwohl es vom breitwegerich (plantago major) einige auch buntlaubige sorten, wie z. b. die hier gezeigte „variegata“, gibt, konnte er sich als zierpflanze bis jetzt noch nicht durchsetzen. das dürfte wohl daran liegen, dass er einfach zu alltäglich ist. denn man begegnet ihm überall, selbst in städten ist er zu finden. zudem neigt er stark dazu, sich selbst auszusäen.

mich stört das nicht und ich kultiviere ihn schon seit einigen jahren im garten und balkonkasten. wie übrigens auch seinen spitzblättrigen verwandten.

wer eine immergrüne pflanze für den sonnigen balkon sucht, die nicht jeder hat, sollte es mal mit dem breitwegerich versuchen. sehr apart wirkt die rotlaubige sorte „rubrifolia“.

weiß-gelbe chrysanthemen

nicht alle der aktuell in supermärkten und dicsountern angebotenen chrysanthemen-sorten sind winterhart. mit der hier gezeigten hatte ich glück, sie hat im kübel schon mehrere winter überlebt. leider kenne ich die sortenbezeichnung nicht.

gekauft habe ich sie als chrysanthemum indicum-hybride – aber davon gibt es ja nur ein paar tausend.

nahe verwandt sind die chrysanthemen übrigens mit dem beifuß und dem estragon. tipps für die pflege im garten sind hinter dem link zu finden.

glockenblumen vermehren

campanula medium

eine anleitung für die vermehrung von glockenblumen (campanula) durch samen habe ich hier verfasst. sie ist sehr allgemein gehalten und lässt sich auch auf andere stauden, wie z. b. die hahnenfußgewächse (ranunculaceae) übertragen. dort finden sie infos u. a. zu den kalt-, licht- und dunkelkeimern.

erdnuss (arachis hypogaea)

erdnuss saemlinge

die erdnuss (arachis hypogaea) zählt zur familie der hülsenfrüchte (fabaceae) und ist ein sehr beliebter, aber fettreicher knabberspaß. wie man sie zuhause anziehen kann, habe ich hier beschrieben: erdnuss vermehrung.

salbei (salvia) samen

feuersalbei-saemlinge

ein paar anleitungen für die anzucht von (zier)salbei (salvia) aus samen, gibt es auf meiner salbei seite.

koriander (coriandrum sativium) samen

aufgrund seines an seife erinnernden aromas, ist koriander (coriandrum sativium) zwar nicht jedermanns sache. nichtsdestotrotz kann man das gewürzkraut aus samen anziehen. eine anleitung für die kultur in haus und garten gibt es hier –>.

Sommerblumen